Login

Login




Registrierung.
.
Passwort vergessen?
.
.

BERUFSORIENTIERUNG

BO – Koordination 2015/16

 

1.Klasse NMS  -  März 2016  Projekttage

Montag: Impulsreferate – Vertreter der Wirtschaft

Workshop der Junior Company: Step by Step

Berufsorientierung – Wirtschaft für Einsteiger

Jobs for you & me: Betriebsbesichtigungen

 

2.Klasse NMS: Schirm, Charme und Melone: 12. April 2016

 

3.Klasse NMS:    Wirtschaft ins Klassenzimmer               24.September 2015

Kraftwerkstätte:  3. März 2016

3. und 4. Klasse:  Lehrlingswelten  17.11.2015 Anlieferung

18.11.2015 Theorietag und 19.11.2015 Praxistag

4. Klasse

Projektwoche

Montag, den 30.11.2016   -   Check IN Day – Wege und Möglichkeiten: Arbeit mit skill cards- Fähigkeitenparcour-Arbeitsrecht- Lehre mit Matura

Berufspraktische Tage: 1.12.2015 – 14.12.2015

JEB – DAY  : 4. Klasse NMS

 

Berufsorientierungsprojekte

 

  • Jobs for you and me: Schüler/innen lernen bereits ab der 5. Schulstufe Betriebe kennen. Die Betriebsbesichtigungen und das Kennenlernen erster Berufsbilder findet in Kleingruppen von max. 6 Schüler/innen statt. 

 

  • Wirtschaft ins Klassenzimmer:  Experten/innen kommen an die Schule, um ihre Berufsbilder zu präsentieren. Ein Stationenbetrieb ermöglicht Schüler/innen der 6. Schulstufe in  Kleingruppen optimale Vorbereitung und intensive Mitarbeit.

 

  • Mit Schirm, Charme und Melone: Schüler/innen der 7. Schulstufe bekommen ein interessantes Feedback zu den Themen Typberatung und Hairstyling.  Wie benehme ich mich richtig, um in meinem Job zu bestehen und einen guten Eindruck bei Bewerbungsgesprächen zu hinterlassen. Innerhalb eines Stationenbetriebs werden alle Themen erarbeitet und zusammengefasst.

     

  • Check IN Day: BO –Vormittag der 8. Schulstufe beinhaltet die schriftliche Bewerbung, das Bewerbungsgespräch und den Eignungstest-

    Tipps und Trick der WK, sowie der Volkswirtschaftlichen Gesellschaft.

    Projektwoche plus 4 Berufspraktische Tage

     

    Bewerbungstraining: AK und BIZ

     

    JEB DAY:   Schüler/innen erhalten die Möglichkeit, einen Tag lang ihre Eltern im Betrieb zu besuchen.

     

     

    Kraftwerkstatt:  Kraft das Murtal

    Roadshow     :  Kraft das Murtal

IBOBB an der NMS Spielberg

 

Ausgangssituation

 

• Katalog verbindlicher Maßnahmen in der 7. und 8.Schulstufe im Bereich Information, Beratung und Orientierung für Bildung und Beruf (RS 17/2009 –Neuauflage RS 17/2012)

• Standortbezogenes Umsetzungskonzept gefordert

• Know‐how und Erfahrung für die Erarbeitung neuer Konzepte an den Schulen

 

 

Die Kooperationspartner/innen sind maßgeblich in die Umsetzung des neuen Förderungskataloges involviert. Der geforderte Praxisbezug kann nur in Kooperation mit der Wirtschaft und erfahrenen Experten/innen durchgeführt werden.

Den Berufskoordinatoren an den Standorten wird dadurch die notwendige Unterstützung gewährleistet! Die Schüler/innen erleben eine fundierte Förderung innerhalb der Berufsorientierung. Diese Förderung vermindert die spätere Drop-out Rate innerhalb der Schullaufbahn und setzt vorzeitig die geeigneten Maßnahmen um spätere Umschulungskosten zu ersparen.

Die Projektvielfalt bereichert die steirischen Schulen und die NMS Spielberg.

 

 

Zielvorgaben:

 

• Verbesserung und Optimierung von IBOBB am Schulstandort

• Erstellen eines Umsetzungskonzeptes

• Intensivierung bzw. Herstellen von Kontakten mit (regionalen) Unternehmen.

Projektbegleitung: Jobs for you & me – Wirtschaft ins Klassenzimmer – Schirm, Charme und Melone, Career Day, Girls`day – Take Tech  - BO- Lauf – regionale Produktanalyse -  JEB Tag -   innerhalb der NMS Spielberg.

 

 

 

Life Long Guidance

 umfassende Unterstützung der Lernenden, Verbesserung und Ausbau der Beratung,

 Professionalisierung der Berater/innen im  Interesse der Schüler/innen

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 1474 mal angesehen.



.